Rezension zu Problemzonen – Einsichten aus dem Kiosk – Carin Müller

Der Klappentext:

Problemzonen – jeder hat sie, keiner mag sie. Dabei können sie doch so unterhaltsam sein. Zumindest dann, wenn sich sich nicht an der Körpermitte ansiedeln, sondern eher im Wahrnehmungsfeld der Autorin. Carin Müller beleuchtet mit scharfen Auge und spitzer Feder ideelle ( und auch einige sehr reale( Krisenherde. Sie tut das normalerweise auf ihren Blogs „Einsichten aus dem Kiosk“ (www.carinmueller.de) und (www.11spielerfrauen.de), auf dieversen anderen Veröffentlichungsplattformen und nun auch in Buchform.

Wer dachte, dass Bauch-Beine-Po die heilige Dreifaltigkeit an Problemzonen ist, wird hier eines Besseren belehrt. Allein in diesem Buch gibt es 70 Stück – heruntergebrochen auf die sieben Grundkategorien: >>Hunde und andere…äh…Tiere<<, >>Schreiben in Theorie und Praxis<<, >>Musik und sonstige Nebengeräusche<<, >>Fußball ist auch keine Lösung<<, >>Politik und Kirche<< sowie >>Reisen und andere Fluchten<<

Das Buch ist ein Best-of von den beiden Blogs die Carin Müller betreibt. Der Inhalt ist so bunt wie das Leben selbst. Ich habe das Buch als Vorbereitung zu einer Blogtour mit sehr persönlicher Widmung erhalten. Dabei lagen noch ein Kugelschreiber und ein Kühlschrank Magnet. Das größte ist ausser dem wunderbaren Buch, der Magnet. Mein Kühlschrank kann eine ,,Lied“ davon singen! Ein Buch das einen zum Lachen wie Nachdenken bringt. Denn in jeder Kolumne steckt ein Körnchen Wahrheit! Ich glaube die Leseprobe von ,,Hundstage“ wird demnächst gegen das Original ersetzt. Alle Rechte liegen bei der Autorin. Ich hoffe zur Europameisterschaft in diesem Jahr, wird es spannende ,,Einblicke“ geben auf Carin’s Fußball Blog www.11spielerfrauen.de

Die Autorin:

Carin Müller schreibt, seit man es ihr 1978 in der ersten Klasse beigebracht hat. Da war ihr aber noch nicht klar, wie wichtig die Fähigkeit, Buchstaben zu Worten und Worte zu Sätzen zu verbinden, einmal werden würde. Zu diesem Zeitpunkt wollte sie Tierärztin, Raumschiffkapitän oder Floristin werden. Alternativen, die nach wie vor einen gewissen Reiz haben – wenn ihr Hund krank ist oder eine fiese Deadline droht. Trotzdem hat sie sich fürs Schreiben entschieden und arbeitet seit gut fünfzehn Jahren als freie Journalistin und Autorin. Carin Müller lebt mit Mann und Hund in Frankfurt und schreibt fast täglich auch in ihren beiden Blogs über „Einsichten aus dem Kiosk“ (www.carinmueller.de) und Fußball. (www.11spielerfrauen.de).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s